Gute Ergebnisse der Großhaderner Judoka bei Münchner EM

Mit insgesamt 15 Judoka ist der TSV Großhadern an der leider recht dünn besetzten Münchner Einzelmeisterschaft am 16.09.2017 im Dojo in Unterhaching angetreten. Alle Teilnehmer konnten sich mit guten Platzierungen für die Südbayerische Meisterschaft, die am 23.09. in Passau stattfindet, qualifizieren.

Bei den Mädchen erreichten Theresa Kuhn und Sonja Friess erste Plätze. Emily Galusic und Chiara Thomas wurden mit einer Bronzemedaille belohnt und Alexandra Yushkevich schaffte Platz 5.

Gold ging bei den Jungs an die Kämpfer Marko Jovicic, Sebastian Kaun, Lukas Ohneiser, Mikael Mynasian und Alexander Schulze. Clemens Erhardt stand mit einer Silbermedaille auf dem Siegertreppchen. Die dritten Plätze gingen an Nicolas Schneefuß, Adam Toszegi und Philipp Leleko. Korbinian Langwieser und Hendrik Reichhardt rundeten die Sache mit Platz 5 ab.

Insgesamt zeigten die Kämpfer eine stabile Leistung. Wir wünschen ihnen viel Erfolg für die folgenden Turniere dieser Serie, die am 21. Oktober in der Süddeutschen Meisterschaft gipfelt. Ein herzliches Dankeschön geht an die beiden Betreuer Eric Rahn und Babak Banaiy, die ihre Kämpfer optimal vorbereiteten und unterstützten!

Das könnte Dich auch interessieren...