Offener BJV-Stützpunktlehrgang in Bad Aibling

Am 01.11.2017 fand in Bad Aibling unter der Leitung von Denis Weisser, Bezirksvorsitzender Obernbayern, ein offener BJV-Stützpunkt-Tageslehrgang statt. Mit dem dreimaligen Olympiateilnehmer Winston Gordon war ein Trainer gefunden, der für ein volles Haus garantierte. Unterstützt wurde er durch  Anamaria Budiu. So folgten auch aus dem Bezirk München einige Kämpfer(innen) und Trainer dem Ruf in den Nachbarbezirk nach Oberbayern. Vertreten waren unter den mehr als 30 Teilnehmern die Vereine Kodokan München, TSV Unterhaching, TSV Großhadern und TS Jahn München.

Der Vormittag wurde genutzt um Stand- und Bodentechniken einzustudieren. Hierbei setzte Winston Gordon die Schwerpunkte auf O-goshi, Tai-otoshi und einem Umdreher gegen die Banklage. Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen von Anwendungsaufgaben und Randoris, so dass das Gelernte gleich angewendet werden konnte.

Die Teilnehmer haben es nicht bereut, den Feiertag in Bad Aibling verbracht zu haben und auch die Eltern haben die Zeit mit Thermen- bzw. Museumsbesuchen gut nutzen können. An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an das Organisations- und Trainerteam für den sehr interessanten Lehrgang.

Das könnte Dich auch interessieren...