Ü30 Training beim SC Armin

Am Sonntag, den 15.04.2018 trafen sich 10 Judoka aus dem Kreise der Über-Dreißigjährigen zu einem dreistündigen Training unter der Leitung von Franz Dausch beim SC Armin München. Es ging locker los mit Aufwärmen und Standtechniken. Im Anschluss daran gab es wieder einige Randori. Jeder konnte es sich so einteilen, dass er auf seine Kosten kam. Nach einer Pause, in der auch anregende Gespräche geführt wurden, ging es noch eine Stunde in den Boden. Vor den Randoris fokussierte man sich auf eine spezielle Bodentechnik. Danach ließ man das Training gemütlich mit einer Massage ausklingen. Solche Trainings werden bis zur Veteranen WM im September jeden Monat angeboten (siehe Terminplan).

Danke an Franz Dausch und Willy Huber für die Organisation.

(Text: SC Armin)

Das könnte Dich auch interessieren …