Deutsche Judo-Ü30-EM mit zwei Teilnehmern des SV Stadtwerke München

Kurz vor dem Osterfest reisten zwei unserer Judoka noch schnell zur diesjährigen deutschen Ü-30-Einzelmeisterschaft nach Maintal. Dort belegte Günther Wagner einen hervorragenden zweiten Platz in der höchsten Alterskategorie “Über 74 Jahre”, wobei er im Kampf mit dem späteren deutschen Meister in dieser Kategorie sogar mit Waza-ari führte. Die Führung hatte Günther sich im Stand erarbeitet, später unterlag er jedoch im Bodenkampf, wobei dieser eigentlich eher Günthers Paradedisziplin ist.

Stefan trat in der quantitativ und qualitativ stark besetzten Altersklasse M6 an (quasi im Vergleich die jungen Wilden des Turniers). Dort holte er zusammen mit einem Cut am Auge einen guten siebten Platz, konnte aber im Kampf um die Medaillen nicht mehr entscheidend eingreifen.

Wir gratulieren unseren beiden Startern und wünschen Ihnen mindestens dreißig weitere Jahre sportlichen Erfolg und Spaß am Judo!

(Text und Foto: SV Stadtwerke München)

Das könnte Dich auch interessieren …