Ben Graf holt Bronze bei Südbayerischer EM MU15

Am Samstag, den 1.2.2020 fand die Südbayerische Judo-Einzelmeisterschaft der Altersklasse U15 in Augsburg statt. Mit Paul Penszior, Nicolas Baumeister und Ben Graf hatten sich drei Unterhachinger Kämpfer für diese Meisterschaft qualifiziert und versuchten sich am Samstag in Schwaben gegen starke Konkurrenten zu behaupten.

Nicolas Bausmeister (-50 kg) und Paul Penszior (-55 kg) mussten sich in zwei unterschiedlichen Gewichtsklassen mit je 15 Startern beweisen. Beide Athleten konnten extrem gute Kämpfe auf dem Turnier zeigen und schnitten am Ende dieses anstrengenden Kampftages je mit einem Sieg und einer Niederlage auf Platz 9 ab.

Ben Graf (-40 kg) konnte in seinem ersten U15 Jahr zeigen, dass er auch als Neuling in dieser Altersklasse kein Anfänger ist. Nach einem überzeugenden Sieg gegen Jakob Bader (Nippon Passau) durch Festhalter traf Graf bei seinem zweiten Wettkampf auf den späteren Turniersieger (Magnus Tanner, TSV Abensberg) und musste sich gegen Tanner geschlagen geben. Diese Niederlage warf Graf aber nicht aus der Kurve. Er kämpfte sich anschließend mit zwei weiteren Siegen und sehr überzeigenden Wurftechniken durch die Rückrunde. Im Anschließenden kleinen Finale um Platz Drei bewies Graf nochmal alle Nerven. Ben wurde eine Kontertechnik als Ippon (volle Wertung) gewertet. Diese Entscheidung wurde allerdings wieder auf Wazari (halbe Wertung) zurückgestuft und der vorzeitige Sieg revidiert. Hiervon ließ sich Graf aber nicht irritieren. Er zeigte den Kampfrichtern, dass er die Technik bzw. seinen Kontrahenten (Marco Stroh SG Moosburg), auch eine zweites mal „wirft“. Graf sicherte sich so den dritten Platz auf diesem Turnier und damit die Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft am nächsten Wochenende in Ingolstadt.

(Text und Foto: TSV Unterhaching)

Das könnte Dich auch interessieren …